#bettwäsche
265 Fotos

Bettwäsche - Ideen

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem anstrengenden Tag in seine frisch gewaschene Bettwäsche zu



AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

kuscheln! Ob Leinen, Baumwolle, Seide, Seersucker oder Flanell – Hauptsache gemütlich und weich. Dann

träumt es sich gleich viel besser.

Welche Bettwäsche eignet sich für mich?

Es gibt zahlreiche Bettwäschearten. Letztendlich macht eine perfekte Bettwäsche aus, dass sie sich gut auf der Haut anfühlt und qualitativ hochwertig ist. Es gibt „wärmere“ Stoffe für die kalte Jahreszeit, aber auch „kühle“ Stoffe, damit man im Sommer nicht zu sehr ins Schwitzen kommt.

Bettwäsche für Sommer und Winter

Komplett ohne Bügeln kommt Jersey-Bettwäsche aus. Sie ist besonders pflegeleicht, besitzt die Haptik eines T-Shirt-Stoffs und eignet sich aufgrund ihrer Saugfähigkeit gut für die Sommerzeit. Wer Jersey-Bettwäsche ganzjährig einsetzen möchte, sollte beim Kauf darauf achten, dass es sich um sogenannten „Interlock-Jersey“ handelt. Dieser ist wärmer und dicker als „Single-Jersey“.

Allergikerfreundlich ist Reforcé-Bettwäsche. Sie besteht aus Baumwolle, ist temperaturausgleichend und eignet sich deshalb hervorragend für den Sommer.

Wer ungern bügelt, sollte auf Seersucker-Bettwäsche zurückgreifen. Ihre Kreppstruktur sorgt für eine gute Luftzirkulation. Seersucker fühlt sich leicht und angenehm auf der Haut an und besteht oft aus Mikrofaser.

Für Perkal-Bettwäsche wird reine Baumwolle verwendet. Der Stoff erinnert an Hemdblusenstoff, ist fein und fest gewebt und besitzt kühlende Eigenschaften.

Preiswert, strapazierfähig und ebenfalls aus reiner Baumwolle ist Linon-Bettwäsche.

Besonders beliebt, aber nicht ganz preiswert ist Baumwoll-Satin-Bettwäsche. Sie hat eine temperaturausgleichende Wirkung und muss nicht gebügelt werden. Die edelste Variante: Mako-Satin-Bettwäsche.

Glänzende „Seidenbettwäsche“ ist pefekt für Hausstauballergiker und Menschen mit Hautproblemen wie Neurodermitis. Sie kühlt im Sommer und hält im Winter schön warm.

Feinbiber- und Flanellbettwäsche zählen zu den kuscheligen Winterlieblingen. Sie haben eine angeraute Oberfläche.

Passend zur Bettwäsche gibt es dann auch noch das Bettlaken oder Spannbettlaken. Wer sparen möchte und Bettwäsche samt Bettlaken in der gleichen Farbe sucht, sollte nach Bettwäschesets Ausschau halten. Für mehr Abwechslung sorgt Wendebettwäsche.

Ob du es schlicht und einfarbig magst oder lieber wild gemustert und farbenfroh – in unserer Auswahl findest du mit Sicherheit deine zukünftige Lieblings-Bettwäsche!