#duschvorhang
7 Fotos

Duschvorhang - Ideen

Meist sind es die Einrichtungsaccessoires, die uns am wenigsten Mühe bereiten, unsere Wohnung aber zu unserem Lieblingsort werden lassen. Die liebevollen Details eines Raumes, meist auch das Sprungbrett zur nächsten Anekdote. Topflappen aus fernen Ländern fallen darunter oder Fußmatten mit originellen Sprüchen, aber ganz besonders und viel zu oft unterschätzt sind unsere Duschvorhänge.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos


Mehr als nur ein Vorhang

Ja, es gibt schon tolle Duschen. Diese mit Regenduschkopf zum Beispiel, die mit ihrem Strahl den ganzen Körper umhüllen und die niemand so schnell verlassen mag. Oder High End Duschkabinen inklusive farblich wechselndem Wasser. Aber mal ehrlich: in unserem Bad findet sich eher ein wackeliger Standard-Duschkopf über einer kalkweißen Wanne. Wie gut, dass es Duschvorhänge gibt, und zwar richtig schöne. Die eigentliche Funktion dieses Accessoires ist eine simple Abtrennung der Dusche vom restlichen Badezimmer. Im besten Fall gelingt dies so geschickt, dass kein Wasser in eben jenes vordringt. Ob der Duschvorhang eine Trennung zwischen der Badewanne oder einer türlosen Duschkabine zum Boden hin bildet, für beide Varianten ist zunächst einmal eine Duschvorhangstange von Nöten. Diese ist je nach Bedarf gerade oder in der Mitte gebogen. Erstere lässt sich bequem mithilfe der Spannung und ein paar Drehungen fixieren, für andere Modelle muss der Akkuschrauber hervorgeholt werden.


Union Jack oder Bud Spencer

Wie sehen diese schmucken Vorhänge nun aus, die angeblich lässig und stylisch zugleich von unserer Duschvorhangstange baumeln? Die Gestaltungsmöglichkeiten scheinen unbegrenzt. Einrichtungshersteller geben sich mittlerweile große Mühe, um der Nachfrage nach durchdesignten Duschvorhängen gerecht zu werden. Einfarbig in Pastelltönen oder stärkeren Farben haben sie einen Einfluss auf die gesamte Raumatmosphäre, können aber auch einzelne Accessoires wie Zahnputzbecher oder Seifenspender gezielt betonen. Ein Garant für Gesprächsthemen unter Gästen sind Duschvorhänge, die dem Badezimmer ein bestimmtes Motto verleihen, beispielsweise ganz im kulturtypischen Stil des Lieblingsreiseziels.


Ein wahrer Hingucker ist ein Duschvorhang mit tollem Printmotiv. Einige Beispiele seien hier aufgeführt:


Die wichtigsten Duschvorhang-Life Hacks

Welches Motiv auch immer deinen Duschvorhang ziert, er macht die tägliche Routine im Bad zu einem besonderen Moment. Zwei Probleme allerdings weist auch der schönste Duschvorhang von Zeit zu Zeit auf. Vor Schimmel ist aufgrund der häufig hohen Luftfeuchtigkeit kaum ein Badezimmer geschützt. Einzig die regelmäßige Reinigung des Vorhangs (im Normalfall bei 30° waschmaschinenfest) sorgt hier für Abhilfe. Viel frische Luft auch nach dem Duschen ist ebenfalls eine gute Strategie gegen Schimmel an Duschvorhängen. Und schlussendlich: Das nervige Kleben an Beinen und Schultern, welches beispielsweise mit Tischdeckenanhängern am unteren Rand des Duschvorhangs im Nu gelöst ist.