#europalette
8 Fotos

Europalette - Ideen

Du stehst auf den derben Industrie–Look und liebst es Upcycling? Dann sind Möbel aus Paletten genau das Richtige für dich. Mit Europaletten kannst du deiner Wohnung den lässig urbanen Industrie-Look verpassen und gleichzeitig richtig Geld sparen: Das Recycling-Holz ist vielseitig einsetzbar, supergünstig und auf jeden Fall umweltfreundlich. Coole Einrichtungsideen und tolle Inspiration für dein nächstes Upcycling–DIY mit Europaletten zeigen dir die Community Mitglieder hier auf COUCHstyle.de – oder du zeigst uns deine DIY-Ideen mit Paletten.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
Ähnliche Fotos

Robuste Europlatten eignen sich hervorragend zum Upcycling, denn aus ihnen kannst du auf umweltfreundliche Weise derbe Möbel bauen. Die Sparfüchse mit handwerklichem Geschick können mit günstigen Europaletten schöne DIY Möbel bauen. Egal, ob Couchtisch, Stuhl, Tisch oder Schreibtisch, die Palettenmöbel bilden einen angesagten und gemütlich wirkenden Eyecatcher im Raum. Wenn du die Europaletten-Möbel entsprechend lackierst, können sie zudem auch edel wirken.

DIY-Palettenmöbel – so geht’s:

Europaletten sollten vor dem Einsatz als Möbelstück bearbeitet werden. Im Palettenhandel gibt es eine große Auswahl. Mit etwas Glück findet man in Kleinanzeigen Händler die die Paletten günstig verkaufen oder sogar verschenken. Günstiger geht es kaum! Man sollte beim Stöbern nach trockenen und stabilen Paletten suchen. Hast du die Richtigen gefunden, kann es losgehen!

Erster Schritt: Reinigen

Je nach Zustand der Palette reicht ein kräftiges Abbürsten oder das Abspritzen mit dem Gartenschlauch. Bei hartnäckigen Fällen muss der Dampfdruckreiner ran. Wichtig ist: kommt Wasser zum Einsatz, muss die Palette unbedingt trocknen, bevor es weiter geht.

Zweiter Schritt: Schleifen

Damit du dich nicht an deinen Möbeln verletzt muss du die Palette auf jeden Fall vorbereiten. Niemand möchte gefährliche Holzsplitter an seinem Möbelstück finden. Es führt also leider kein Weg dran vorbei: die Paletten müssen geschliffen werden. Schleifgeräte können günstig im Baumarkt geliehen werden, es geht aber auch mit normalem Schleifpapier. Das Ergebnis sollten glatte Oberflächen und runde Kanten sein.

Dritter Schritt: Streichen

Es folgt der kreative und ungefährliche Schritt: das Streichen. Die Paletten sollten atmen können, deswegen sollte auf Latexfarben oder Lacke verzichtet werden. Wandfarbe eignet sich dagegen hervorragend. Zwei Schichten sollten, je nach gewünschter Farbintensität, genügen. Nach einer weiteren Schicht Farblack sind die Paletten nun einsatzbereit und das DIY Projekt abgeschlossen.

Kreative Ideen auf COUCHstyle

Eine Palette allein ist noch kein Möbelstück. Die Einwegpaletten sind super vielseitig einsetzbar und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Deshalb eignen sich Paletten super zum Upcycling. Das wohl beliebteste Paletten DIY ist das Bett. Doch die Palette kann noch so viel mehr. Ob coole Hausbar oder eine XXL-Schaukel für sonnige Tage im Garten. Tolle Ideen und Inspirationen für dein nächstes Upcycling Projekt findest du bei den Community Mitgliedern auf COUCHstyle.de.