#fernsehtisch
36 Fotos

Fernsehtisch - Ideen

Damit die Lieblingsserie komfortabel und ohne Halsverrenkungen geguckt werden kann, muss der Fernseher an einem geeigneten Platz stehen – was bietet sich da mehr an, als ein Fernsehtisch? Klick dich durch die Wohnideen unserer Community-Mitglieder und sammel Inspiration für dein Wohnzimmer!


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Fernsehtisch versus Wohnwand

Home Entertainment ist ein Stichwort, dem bei der Einrichtung der eigenen vier Wände seit den letzten Jahren immer mehr Bedeutung zukommt. Die Home Entertainmentbranche boomt. Jedes Jahr hält der Konsumentenmarkt neue Geräte mit verbesserten Techniken bereit. Dabei ist vor allem eines zu beobachten: Die Flachbildschirme werden immer größer. Und genau hier kommt der Vorteil eines Fernsehtisches ins Spiel: Es ist egal, wie groß der Bildschirm ist, der darauf platziert werden soll.

Verglichen mit der Wohnwand bietet diese natürlich oftmals mehr Stauraum als ein Fernsehtisch. Der Platz, der innerhalb dieser Möbel für den Fernseher reserviert ist, ist jedoch meist aufgrund angrenzender Schränke begrenzt. Soll ein größerer Fernseher angeschafft werden, kann dies zu einem Platzproblem werden.

Ein Fernsehtisch als Lowboard

Wer sich bereits nach einem passenden Fernsehtisch umgeschaut hat, wird aufgefallen sein, dass Fernsehtische immer häufiger als Lowboard angeboten werden. Eine Kommode, der im übertragenen Sinne fast gestalterische Eigenschaften aus dem Bereich Automobildesign zugesprochen werden können. Denn ein Lowboard ist tiefergelegt und bringt so im Vergleich zu herkömmlichen Kommoden eine neue Dynamik in den Raum.

Lowboards sind ebenso wie herkömmliche Fernsehtische in verschiedensten Stilen erhältlich. Soll ein moderner Eindruck erzeugt werden, sind vor allem Exemplare in Hochglanzoptik gefragt.

Verschaffe dir hier einen Überblick über die verschiedensten Arten von Fernsehtischen.