#frisur
12 Fotos

Frisur - Ideen

Ob Messy-Bun, stylischer Pixie-Cut, Wuschelkopf oder Engelslocken: Auf COUCH findest du die schönsten Hairstyles, Styling-Tipps und Trendfrisuren der Community.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
Ähnliche Fotos
vor 5 Jahren

Und ich liebe es Weihnachtsgeschenke für meine liebsten selbst zu machen... Darf ich vorstellen "Frau Hilda Wuz"

Und ich liebe es Weihnachtsgeschenke für meine liebsten selbst zu machen... Darf ich vorstellen "Frau Hilda Wuz"

Welche Frisur passt zu dir?

Was bei der Freundin toll aussieht, kann bei uns selbst unvorteilhaft aussehen. Sowohl Hautton, Gesichtsform als auch Haarstruktur entscheiden darüber, ob uns eine Frisur steht oder nicht. Der Pixie sieht zum Beispiel vor allem bei Frauen mit ovalen Gesichtern toll aus. Bei einem runderen Gesicht ist der Longbob die perfekte Wahl. Wichtig ist, dass ihr euch mit eurer Frisur pudelwohl fühlt. 

Die schönsten Frisuren für kurze Haare

Cara Delevigne, Kristen Stewart und Katy Perry haben es getan: Sie haben sich die Haare raspelkurz geschnitten – und sie sehen toll aus! Der sogenannte Buzz Cut betont die Knochenstruktur des Gesichtes und setzt den Fokus auf unsere Augen – und stellt nebenbei unsere klassische Vorstellung von Weiblichkeit in Frage. Aber es muss ja nicht gleich der Buzz Cut sein: Der Pixie-Schnitt gehört zu den klassischen Kurzhaarfrisuren, die zu jeder Haarstruktur passen. hier ist das Deckhaar etwas länger und ein paar Strähnen fallen in die Stirn. Kurzhaarfrisuren bringen Fülle in dünnes Haar, und sind super pflegeleicht. Allein die verkürzte Zeit im Bad ist eine Überlegung wert, oder?

 Die Trends für lange Haare

Nachdem wir dem Ombré-Trend verfallen waren, hat jetzt die Balayage-Technik unsere Herzen erobert. Hier wird das Haar mit einem Pinsel unregelmäßig aufgehellt, der Ansatz bleibt unbehandelt. Ergebnis ist ein natürlicher Look, der uns regelmäßiges Nachfärben erspart. Die Balayage-Technik sieht besonders in Kombination zu Beach Waves toll aus. An der Luft getrocknetes Haar und eine vom Salzwasser griffige Haarstruktur: die sanften Beach-Waves haben es uns angetan und so schnell verschwindet der Look nicht von der Straße. Die Trendfrisur sieht idealerweise so aus, als hätten Sonne, Meer und die perfekte Haarstruktur uns den Look verpasst – meistens steckt aber Arbeit dahinter. Mit Stylingmousse und Salzspray können wir für griffiges Haar sorgen, mit dem Lockenstab gelingen die sanften Strandwellen.

Geht immer: Der Messy-Bun ist die lässige Undone-Frisur der Stunde und die rebellische Schwester des klassischen Dutts. Der Dutt wirkt hier gewollt unordentlich. Der Look gelingt, in dem ihr die Haare leicht antoupiert und nach dem Styling einzelne Haare aus dem Dutt zieht.

Pony! Oder lieber nicht?

Stars wie Zooey Deschanel bringen uns immer wieder zu der Überzeugung, dass wir uns schnellstmöglich einen Pony zulegen müssen. Die Föhn-Strapazen und das nervige Weckstecken in der Rauswachsphase haben wir vorsorglich aus dem Gedächtnis gelöscht. Ponys stehen manchen Frauen wahnsinnig gut. Aber sie brauchen auch viel Pflege, und nicht jede Haarstruktur macht den Pony ohne weiteres mit. Wenn ihr also wieder mit den Gedanken spielt, solltet ihr euch vor dem Friseurbesuch zwei Fragen stellen: bin ich bereit morgens mehr Zeit zum Stylen zu investieren? Habe ich kein Problem damit, mir den Pony regelmäßig nachschneiden lassen zu müssen? Wenn ja: Ab zum Friseur! Der Pony sieht vor allem bei Frauen mit Herzförmigen Gesicht toll aus.

Wie trägst du deine Haare heute? Zeig uns deinen Hairstyle und lass dich von den Looks der anderen Community-Mitgliedern inspirieren!