#jeansjacke
41 Fotos

Jeansjacken kombinieren - Ideen

Einfach mal blau machen! Ob Denim-Allover oder zum Maxikleid: Wir lieben Jeansjacken! Ursprünglich Arbeitskleidung, hat sich das robuste Material zum Klassiker im Kleiderschrank entwickelt – auch bei Jacken. Wie kombinierst du deinen treuen Begleiter? Teile deinen Denim-Style mit Lieblingsjacke mit den Fashion-Experten in der Community.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden


Das Material Jeans bietet unendliche Styling-Möglichkeiten. Neue Jacken-Modelle sind in allen Formen und Farben erhältlich. Das bedeutet viel Spielraum beim Kombinieren von Jeansjacken! Hier kommen fünf verschiedene Outfits mit Jeansjacke, die wir besonders lieben:

Double Denim:

Nicht nur All-Black kommt gut an, auch All-Denim sieht super aus! Der Look funktioniert besonders gut, wenn du entweder identische Töne kombinierst oder zwei Jeans-Teile, die sich farblich klar von einander abgrenzen. Dazu stylst du ein knalliges Shirt und farblich abgesetzte Accessoires wie etwa ein rotes Seidentuch.

Schlicht, aber stimmig:

Wenn du die Jeansjacke die Hauptrolle spielen lassen willst, kombiniere eine schwarze Jeans, ein hochwertiges weißes T-Shirt, lässige Schuhe und filigranen Schmuck. Fertig ist der Look! Die Jacke kann in diesem Outfit ruhig ein bisschen ausgefallener sein, mit Patches oder ausgefranstem Saum.

Jeansjacke kombinieren wie in Paris:

Nicht umsonst gibt es sogar ein Buch, das uns beschreibt „How To Be Parisian“. Der Style der Französinnen fasziniert. Zur Jeansjacke einfach Streifenshirt, roten Lippenstift und eine schwarze Skinnyjeans kombinieren. Wer noch ein bisschen mehr will, stylt Bakerboy-Hut, Oversize Sonnenbrille und Seidentüchlein on top.

Im Winter – Jeans mit Teddyfell und Pulli:

Auch wenn es kühler wird, muss die Jeansjacke nicht im Schrank verstauben! Wir sind nicht die Einzigen, die ungern auf den Allrounder verzichten. Designer wie Isabel Marant haben der Jeansjacke ein winterliches Update verpasst. Modelle mit kuscheligem Innenfutter und stylishem Fellkragen sind auf Laufstegen und in Streetstyle-Looks nicht mehr weg zu denken. Wenn es richtig kalt wird, mit Wollpulli und dickem Schal kombinieren.

Dark Denim Jeansjacke:

2018 erobern sich dunkle Jeansstoffe die Laufstege zurück – und bald auch unseren Kleiderschrank. Unser Lieblingslook: Schlichte, körperbetonende Basic-Shirts in weiß oder gelb zur dunklen Oversize Jeansjacke. Wer mutig ist, kombiniert zur Dark Denim Jacke auch blaue Jeans. 

Drei einfache Tipps, um deine Jeansjacke sofort noch cooler zu tragen:

Ob schlichter Begleiter für jeden Tag oder ausgefallenes Statement-Stück: In der Community findest du Ideen, wie du die Jeansjacke individuell kombinierst. Dir macht in Sachen Denim keiner was vor? Lade ein Foto deiner Jacke hoch und inspiriere die Community mit deinem Stil.