#kinderzimmerdeko
24 Fotos

Deko fürs Kinderzimmer - Ideen

Rosafarbener Prinzessinnen-Traum, cooles Rennfahrerzimmer oder kunterbunter Bauernhof? In den Zimmern unserer Kleinen können wir uns bei der Gestaltung so richtig austoben! Inspiration für kreative Kinderzimmeredeko findest du in der COUCHstyle-Community. Tausche dich mit anderen Eltern über Tipps und Tricks zur Dekoration aus und zeig uns, wie dein Nachwuchs wohnt!


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Kinderzimmer thematisch einrichten

Das Kinderzimmer ist für die Kleinsten ihr eigenes und persönliches Reich in dem sie spielen, toben und träumen. Damit das Kinderzimmer zum Rückzugsort wird, an dem sich die Bewohner rundum geborgen und wohlfühlen, solltest du dich bei der Einrichtung und der Dekoration an den Interessen oder Hobbies deines Kindes orientieren. Ist der Nachwuchs alt genug, kann die Einrichtung gemeinsam ausgesucht und die Wünsche der Kleinen in die Planung miteinbezogen werden. Das erleichtert es dir, passende Farben, Muster und Deko zu finden.

Klebefieber

Wandsticker oder auch Wandtattoos sind eine schöne Möglichkeit, Kinder- oder Babyzimmer zu dekorieren. Es gibt sie in vielen Motiven, so dass sich zu jeder Einrichtung passende Wandtattoos und Wandsticker finden lassen. Falls du nicht fündig wirst, keine Sorge: Es gibt auch die Möglichkeit, Wandsticker und Wandtattoos individuell anfertigen zu lassen. So kannst du das Kinderzimmer mit jedem gewünschten Motiv verschönern. Außerdem lassen sie sich super leicht auf Wänden anbringen und problemlos wieder entfernen – ein großer Vorteil, wenn sich der Geschmack der Kinderzimmer-Bewohner ändert. Wandsticker eignen sich perfekt für glatte Oberflächen. Wer eine unebenere Raufasertapete hat, sollte zum Dekorieren eher Wandtattoos benutzen, da diese aus dünner Vinylfolie sind und sich daher besser an gröbere Strukturen anpassen.

Kinderzimmerdeko: Das muss sie aushalten

Natürlich sollte die Deko im Kinderzimmer schön aussehen und sowohl den Eltern, aber insbesondere dem Kind gefallen. Bei der Auswahl der Kinderzimmerdeko solltest du jedoch auch immer darauf achten, dass die Gegenstände kindgerecht sind. Das heißt konkret: sie sollten widerstandsfähig und sicher sein. Wir geben dir ein paar Tipps, worauf du bei den Gegenständen, mit denen das Kinderzimmer gestaltet wird, achten solltest: Die Dekoration sollte robust und strapazierfähig sein, damit sie auch den wildesten Tobereien der Kleinen Stand hält. Im Kinderzimmer kommt es gerne vor, dass Knete, Farbe oder Klebe dort landen, wo sie nicht hingehören. Damit solche Unfälle nicht zum langfristigen Problem werden, einfach darauf achten, dass alles leicht zu reinigen ist – schon hast du eine Sorge weniger. Dass Deko aus Glas nicht so gut für das Kinderzimmer geeignet ist, ist klar. Neben verschluckbaren Kleinteilen und zerbrechlichen Materialien bergen Dekogegenstände auch die ein oder andere Schadstoffquelle in sich. Neugierige Kinder nehmen gerne auch mal Sachen in den Mund. Deshalb ist es super wichtig darauf zu achten, dass alle Gegenstände in der Umgebung der Kleinen schadstofffrei sind. Du solltest in jeden Fall prüfen, ob die Dekoration Siegel wie das CE-Zeichen und das GS-Zeichen aufweisen. Auch auf Dekoration und Accessoires aus weichem Plastik oder mit Lacküberzug solltest du im Kinderzimmer verzichten.

Lass dich von zauberhaften Dekoideen für das Kinderzimmer inspirieren. Vom Wandtattoo bis zum Kuschelkissen – auf COUCHstyle findest du sicher etwas für das perfekte Kinderzimmer oder du teilst deine Ideen mit der Community!