#kissen
738 Fotos

Kissen - Ideen

Ein Wohnaccessoire, das viel Gemütlichkeit mit sich bringt, ist das Kissen. Funktional und als Dekoelement einsetzbar, kann es je nach Farben und Material der Kissenhülle verschiedene Wohnstile aufpeppen. Inspirierende Wohnbeispiele zum Thema Kissen und Kissenbezug warten hier, von dir entdeckt zu werden.



AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Die Kissenhülle – Wissenswertes

Typische Materialien, aus denen eine Kissenhülle bestehen kann, sind Baumwolle, Polyester, Mikrofaser, Satin und Seide. Die letzteren beiden Stoffe sind sehr dünn und glänzend. Während optisch ein eher edlerer Eindruck entsteht, fühlen sie sich haptisch sehr glatt an. Speziell Seide wird eine isolierende Fähigkeit zugesprochen, die bei Kälte wärmend und bei Wärme kühlend wirkt. Baumwolle ist eine Naturtextilie, die aufgrund ihrer Weichheit und Fähigkeit zur Feuchtigkeitsaufnahme sehr hautfreundlich ist. Zudem lassen sich die festen und strapazierfähigen Baumwollfasern verarbeitet als Kissenhülle gut waschen. Letzteres trifft ebenfalls auf Mikrofasern zu. Speziell für Allergiker eignet sich ein Kissenbezug aus Mikrofasern, da sich Hausstaubmilben nicht in den Kissenbezug einnisten können. Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, welcher Stoff für einen Kissenbezug gefällt. Das heißt: Ausprobieren, was sich auf der Haut am besten anfühlt!

Die Füllung

Neben der Kissenhülle kann auch die Füllung aus verschiedenen Materialien bestehen. Oft verwendet werden beispielsweise Daunen, Schaumstoff, Faser- oder Wattekugel. Daunen sind echte Federn von (manchmal noch lebenden) Gänsen oder Enten. Mit dem steigenden Umweltbewusstsein der Gesellschaft wird daher gern auf Kunstfasern wie Schaumstoffflocken, -kugeln oder Watte zurückgegriffen. Ein erheblicher Vorteil dieser künstlichen Stoffe ist, dass sie problemlos von Allergikern verwendet werden können, da sie für Milben keine geeigneten Nährstoffe bieten. Nachteilhaft ist, dass Kunststoffe nur bedingt waschbar sind und schnell verklumpen können – mit Ausnahme von Faserkugeln. Ist eine Kissenhülle mit diesen gefüllt, kann das Kissen laut Aussage von Experten mit einer Temperatur bis zu 60 Grad keimfrei gewaschen werden, ohne zu verklumpen.

Wovon ist der Preis eines Kissens abhängig?

Kissen sind vom kleinen bis zum großen Preis in allen Preisklassen erhältlich. Abhängig ist der Preis meist von der Qualität der Materialien, aus denen das jeweilige Exemplar besteht. Die Stoffart vom Kissenbezug, die Füllung des Inneren und die Verarbeitung sind einfließende Faktoren.

Du legst Wert auf Pflegeleichtigkeit? Dann achte bei der Anschaffung darauf, dass die Kissenhülle über einen Reißverschluss verfügt. So muss nicht jedes Mal das komplette Kopfkissen oder Sitzkissen gewaschen werden und der Trocknungsprozess verkürzt sich.

Kissen als dekorative Wohntextilien im Haus integrieren

Je nach Kissenart und Gestaltung können sie zu dekorativen Zwecken in Räume integriert werden. Die Einsatzmöglichkeiten der kuscheligen Wohnaccessoires sind so zahlreich wie die möglichen Designs und Farben von einem Kissenbezug.

Um die Wohnaccessoires bestmöglich in ein bestehendes Raumkonzept einzubinden, wird empfohlen, die Farben aufeinander abzustimmen. Orientieren kann man sich beispielsweise an der Wandgestaltung, den Farben der Vorhänge, der Bettwäsche oder an der Musterung der Teppiche. Das Dekokissen soll als Ergänzung des Kopfkissen verwendet werden? Dann schnapp dir all deine Bettwäsche und finde heraus, welche Farbtöne am häufigsten vertreten sind. So verhinderst du, dass der neue Kissenbezug optisch nur zu einer Bettwäsche passt.

Entdecke hier die tollsten Wohnideen mit Kissen

Lust auf neue Dekokissen, Sitzkissen oder lediglich einen neuen Kissenbezug bekommen? Mithilfe unserer Wohnbilder wirst du bestimmt fündig. Ob als Dekokissen im Wohnzimmer, zum Kuscheln im Bett, als Sitzkissen im Kinderzimmer, als Auflage auf einem Stuhl oder als Dekoelement zur Verschönerung von Büros und Wartebereiche oder oder oder…