#klappbett
2 Fotos

Klappbett - Ideen

Zwei, drei Handgriffe und schon ist das Bett aufgebaut: Ein Klappbett ist nicht nur praktisch wenn sich Übernachtungsbesuch ankündigt, sondern kann auch in kleinen Wohnungen die perfekte platzsparende Schlafplatz-Lösung sein! Lass dich von den Wohnideen unserer Community rund um das Klappbett inspirieren.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos

Wenn wenig Platz auf große Gastfreundlichkeit trifft

Gästezimmer sind toll, aber auch ein absoluter Luxus. Ein Gästebett dagegen ist auch in Wohnung und Häusern, die nicht zufällig ein Zimmer zu viel aufweisen, kein Ding der Unmöglichkeit. Ganz im Gegenteil: geschickt konstruierte Klappbetten können leicht aufgebaut und verstaut werden. So verwandeln sie innerhalb von Sekunden das Wohnzimmer in ein Schlafzimmer für Freunde und Familie. Wer braucht da schon ein Gästezimmer?

Noch dezenter sind Schrankbetten. Sie verschwinden buchstäblich in der Wand und kommen erst auf Wunsch zum Vorschein. Praktisch: Schrankbetten gibt es mittlerweile auch als Sideboards, bei denen keiner vermuten würde, dass sich ein Gästebett darin verbirgt. Unauffälliger geht es nicht!

Bei noch weniger Platz: das Klappbett zum Platz sparen

Bei Betten sollte man beachten, dass eine gute Matratze unabdinglich ist. Schließlich möchte man, dass die Gäste wieder kommen. Sowohl beim Schrankbett als auch beim Klappbett gibt es mittlerweile Matratzen, auf denen die Wirbelsäule gut gestützt wird. Ein Klappbett ist also schon lange nicht mehr nur kurzzeitig bleibenden Gästen zumutbar. Es ist deswegen durchaus denkbar, die Schrankbett- oder Klappbett-Lösung für die eigenen Zwecke in Betracht zu ziehen. Räume können so innerhalb von kurzer Zeit umfunktioniert werden: vom Gästezimmer zum Wohnzimmer, vom Wohnzimmer zum Schlafzimmer. Bei den tollen Designs, die es mittlerweile gibt, ist es auch nicht schlimm, wenn das Klappbett eine Weile ausgeklappt im Raum stehen bleibt.