#korb
16 Fotos

Korb - Ideen

Da bekommen wir doch gerne einen Korb! Denn die Flechtwerke sind an Vielseitigkeit nicht zu übertreffen und sehen dabei einfach bombastisch aus. Ob als Aufbewahrung für Magazine, als Blumentopf oder Couchtisch, die Möglichkeiten Körbe zu dekorieren scheinen schier unendlich. Lass dich in der Community inspirieren und sammle kreative Interior-Ideen für dein Zuhause!


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden


Was kann ich mit meinem Korb alles anstellen? Eine kleine Anregung – Körbe sind..

Trend: Korb aus Metall

Körbe sind nicht mehr nur Aufbewahrung und Dekoration, sondern in vielen Wohnzimmern jetzt auch als Couch- oder Beistelltischchen vertreten. Auf den filigranen Korb aus Metallstreben kommt dafür eine rustikale Holzplatte. Der Trendtisch hat den Vorteil, dass er gleichzeitig noch Decken und Kissen aufbewahrt. Den Inhalt schlicht halten, da er von außen sichtbar bleibt.

Uns geht ein Licht auf: Korblampen

Körbe machen sich nicht nur auf dem Boden gut! Auch als Hängeleuchte von der Decke schaukelnd, sehen wir Rattan oder Bambus in Korb-Form immer häufiger. Wer sich für die auffällige Lampe entscheidet, sollte auf das Material im Zimmer noch einmal Bezug nehmen. Dafür eignen sich schlichte Bastkörbe, in denen du Decken und Kissen aufbewahrst oder Möbel aus Holz im gleichen Farbton.

Im Garten und in der Wohnung: Körbe bepflanzen

Auch als Blumentöpfe machen Körbe einiges her und sind sehr modern. Im Blumenladen findest du Behältnisse, die extra für diesen Gebrauch innen mit einer Plastikschale ausgestattet sind. Wenn du einen gewöhnlichen Korb dekorieren willst, stellst du einfach einen tiefen Teller als Untersetzer hinein. Für den Garten eignen sich am besten feste Weidenkörbe zum Bepflanzen, die mehr Witterung aushalten.

Deinen Korb pimpen – drei Tipps für einfache DIY-Dekoration:

Wie sieht dein Lieblingskorb aus? Welche Ideen kommen dir in den Kopf in Sachen Korb dekorieren? Wir sind gespannt und freuen uns auf deine Fotos.