#rattansessel
35 Fotos

Rattan-Sessel - Ideen

Back to the roots, das geht am einfachsten mit dem Naturprodukt Rattan. Die natürlichen Rattanmöbel aus den 90ern erleben ein Revival und erobern sich ihren Platz im Wohndesign zurück. Dabei findet sich der Rattansessel sowohl in neuen Designs als auch in den altbekannten Formen wieder.



AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Mit Leichtigkeit strahlt der Rattansessel eine natürliche Gemütlichkeit aus und passt sich so ziemlich jedem Einrichtungsstil an: Sessel aus einem dunklen Flechtwerk sind modern und elegant, Sessel in hellen, warmen Tönen sehen behaglich und wohnlich aus. Zu maritim eingerichteten Räumen passen Rattansessel in hellen, bläulichen Tönen, zum Shabby Chic wiederum Sessel im Used Look.

Da Rattansessel aus gebogenen Rohren bestehen, haben sie eine natürlich geschwungene Form. Durch die prominente Struktur des Flechtwerks und die teilweise großen Zwischenräume der Rattanstangen empfiehlt es sich nicht allzu sehr, einen solchen Sessel ohne Polsterungen zu benutzen. Das ist aber auch gar nicht nötig, denn gerade durch Kissen und Liegeflächen bekommen die Sessel eine persönliche Note. Mit dem passenden Kissen wird eine Brücke zum gewünschten Stil geschlagen.

Für ein kleines persönliches Tropenparadies sind Möbel aus Rattan wie geschaffen, besonders in Verbindung mit üppigen Zimmerpflanzen. Idealerweise in einem Wintergarten mit vielen Pflanzen aufgestellt, kann ein Rattansessel mit weichen Kissen zum exotischen Ort der Ruhe werden. Wer lieber etwas reduzierter einrichten möchte, greift auf Möbel wie runde Hocker zurück. Hocker können mit beispielsweise mit Perserteppichen und niedrigen Tischen kombiniert werden. So strahlt ein Hocker auf Anhieb ein orientalisches Flair aus.

Als Variante zu kompakten Rattansessel gibt es freischwingende Hängesessel, gemütliche Korbstühle und einfache Lehnstühle mit geflochtener Sitzfläche. Auch Ohrensessel sind als Rattansessel erhältlich, die mit einem entsprechenden Hocker und sogar einem passenden Zeitungsständer kombiniert werden kann.

Echtes Rattan ist zwar strapazierfähig, darf aber nicht Wind und Wetter ausgesetzt werden. Für den Außenbereich eignen sich Möbel aus künstlichem Polyrattan, die das echte Naturprodukt sehr gut imitieren. Echtes Rattan ist ein flexibles Material, das im unbehandelten Zustand nicht wetterfest und schimmelanfällig ist. Aus diesem Grund sollten Möbel aus Rattan regelmäßig mit Wachs eingerieben und ab und an spezieller Rattanpflege behandelt werden. Zur täglichen Pflege genügt ein Staubsauger mit Bürstenaufsatz, der zwischen die Stangen passt. Etwas hartnäckigerer Schmutz kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Für alle, die einen Rattansessel für einen bestehenden Stil suchen oder sich ganz neu inspirieren lassen möchten, zeigt COUCHstyle hier eine große Auswahl an Möbel aus Rattan.