#retrotapete
6 Fotos

Retro-Tapeten - Ideen

Hol dir den Retro-Chic vergangener Jahrzehnte in die eigenen vier Wände – oder besser: an die eigenen vier Wände! Retro-Tapeten liegen im Trend und schenken deiner Wohnung einen ganz besonderen Look. Inspiration findest du bei unseren Community-Mitgliedern!


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
Ähnliche Fotos

Abtauchen in das Ambiente vergangener Zeiten. Möglich ist dies mit Retro-Tapeten, die jeden Raum mit einem zeitlosen Retro-Charme versorgen: Retro, lat. "rückwärts", beschreibt in der Welt des Designs einen Rückwärts-Trend, der vor allem von der Textilbranche geprägt wurde. Das Phänomen der Rückbesinnung schließt auf das menschliche Bedürfnis, Bekanntes und Liebgewonnenes festhalten zu wollen. Und dies mit Grund, denn schließlich waren die 50er, 60er und 70er Jahre – zumindest was Wohndesign anbelangt – fast unübertrefflich.

Als typisch Retro gelten vor allem grafische Formen und Farben wie Orange, Gelb, Rot, Grün, Braun und Pink. Grundsätzlich sind für den Retro-Stil aber alle Farbtöne von dezent bis knallig erlaubt. Zudem sind Muster, ob floral, abstrakt oder futuristisch, ein absolutes Muss. Dies gilt vor allem für die Gestaltung der Retro-Tapeten.

Den Wänden zu Hause einen Look der 50er bis 70er zu verpassen, funktioniert am einfachsten mit Tapeten. Das große Sortiment an Retro-Tapeten bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Toll daran ist, dass keine großen Fachkenntnisse benötigt werden, um eine Tapete an die Wand zu bringen. Dank Tapeten aus Vinyl und Vlies wird das Tapezieren zum Kinderspiel.