#sichtschutz
0 Fotos

Sichtschutz - Ideen

Ungestört in der Sonne baden oder mit Freunden beim Grillen dem Sonnenuntergang entgegenfiebern: Ob auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse – gerade im Sommer treibt es uns nach draußen und manchmal wollen wir einfach unsere Ruhe genießen. Ein Sichtschutz ist dabei nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ und sorgt für eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre. Auf COUCHstyle zeigen wir dir unsere Design-Lieblinge und geben Tipps.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos

Privatsphäre auf dem Großstadt-Balkon: So geht’s!

Auf engstem Raum wohnen und mit den Nachbarn auch noch den Ausblick teilen? So kannst du dir im Großstadt-Dschungel ein bisschen Privatsphäre schaffen: Damit ein Sichtschutz seinen Zweck erfüllt, sollte er die richtige Höhe haben – schließlich schützt er dich nur so vor neugierigen Blicken. Wenn du vor allem Sonne tanken möchtest, solltest du darauf achten, dass der Sichtschutz nicht komplett abdunkelt, aber dennoch blickdicht ist. Verschiedene tolle Designs sind genau darauf abgestimmt. Aufgepasst: Neben der ganzen Ästhetik gibt es auch rechtliche Anforderungen, die vor allem an der Nachbargrundstücksgrenze eingehalten werden müssen. Dein Nachbar muss sogar sein Einverständnis dafür geben. Also bring vielleicht vorher mal einen selbstgebackenen Kuchen vorbei.

Ab durch die Hecke

Den Salat auf deinem neuen Hochbeet erntest du lieber ungestört und ohne belehrende Tipps vom Nachbarn? Für deine Terrasse oder deinen Garten hast du verschiedene Möglichkeiten, um einen Sichtschutz anzubringen. Eine Hecke ist am natürlichsten, sollte sie aber nicht schon vorhanden sein, kann es etwas dauern, bis sie dir Schutz bietet. Ein kleiner, rechtlicher Tipp: Lebendiger Sichtschutz muss regelmäßig gepflegt und gestutzt werden. Diese und weitere Regelungen variieren je nach Gemeinde – informier dich also besser frühzeitig! 

Sichtschutz und Verkleidungen aus verschiedenen Materialien

Bei der Suche nach einem passenden Sichtschutz, hast du die Wahl zwischen verschiedenen Materialien. Holz wirkt klassisch und lässt sich kreativ mit Farbe oder Lack anpassen – so zauberst du im Handumdrehen einen DIY-Sichtschutz! Bambus oder Weide wirken sehr natürlich und verleihen deinem Balkon oder deiner Terrasse ein mediterranes Flair. Auch Varianten aus Kunststoff gibt es in den verschiedensten Designs. Möchtest du deinen Zaun oder dein Geländer verkleiden, kannst du Schutzmatten aus Bambus, Weide und Schilfrohr wählen. Du magst es lieber ausgefallen? Wie wäre es mit buschigem Farn oder Rindenholz. Die Schutzmatte wird dabei einfach um das gesamte Geländer aufgestellt und hat den Vorteil, dass sie flexibel angepasst werden kann.

Bist du auch auf der Suche oder hast einen tollen Sichtschutz bereits gefunden? Finde hier viele Anregungen und Tipps und teile selbst deine Erfahrungen mit Community-Mitgliedern!