#terrassensichtschutz
14 Fotos

Terrasse mit Sichtschutz - Ideen

Die Blumen blühen, die Vögel zwitschern− die Sommersaison wird eingeläutet! Ob großer Garten oder gemütlicher Balkon, jetzt werden die Outdoormöbel rausgeholt, die Blumenkästen bepflanzt und alles dafür getan, um den Einzug der warmen Jahreszeit gebührend zu feiern. Die Frage, die sich hierbei stellt: Wie soll das grüne Kleinod am besten vor Nachbars neugierigen Blicken geschützt werden? Ein Sichtschutz ist auf jeden Fall essentiell.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Von Zaun bis Paravent – die Möglichkeiten sind vielseitig

Nicht überall kann derselbe Sichtschutz verwendet werden. Im Garten und auf der Terrasse ist der klassische Zaun immer noch der gefragteste Mitstreiter unter den Möglichkeiten des Sichtschutzes. Wer sein Grundstück nicht komplett mit einem Zaun schützen möchte, kann die Zaunelementen auf den Bereich rund um die Terrasse herum begrenzen. Eine Alternative für diesen Bereich sind Seitenmarkisen.

Ebenso können Pflanzen als Sichtschutz dienen und gleichzeitig den Garten verschönern. Besonders schick sieht es aus, lässt man diese an einem Zaun entlang ranken. Wer noch unentschlossen ist, kann sich mit einem großen Sonnenschirm oder einem Paravent behelfen. Diese sind vermutlich die flexibelsten Möglichkeiten in der Rubrik Sichtschutz für Terrasse und Garten.

Wo schauen, wenn sich im Terrassen-Segment kein geeigneter Sichtschutz finden lässt?

Für einen passenden Sichtschutz auf der Terrasse darf auch im Bereich Balkon-Sichtschutz gestöbert werden. Besonders beliebt für den Balkon sind Sichtschutzmatten, die sich vor das Metallgeländer spannen lassen. Erhältlich sind diese in der Regel als Bambusmatten, Rattan- oder PVC-Ware. Zum seitlichen Schutz dienen Balkonfächer. Einfach aufgestellt wie ein Fächer bietet dieser Sichtschutz eine günstige und schicke Variante, um sich abzuschirmen.