#vintage
560 Fotos

Vintage - Ideen

Hast Du Lust auf etwas Außergewöhnliches und möchtest beim Wohnen Trends mit Tradition verbinden?



AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Dann ist der Vintage Stil, z.B. mit Möbelstücken im Shabby Chic, das Richtige für Dich.

Im Wohnbereich gilt Vintage als beliebter Stil. Wohnaccessoires und Möbel sowie klassische Designer-Stücke aus vergangenen Jahrzehnten sind aus aktuellen Möbel- und Designermessen zum Thema Wohnen nicht mehr wegzudenken. Wie Du mit Möbeln im Vintage Stil und Shabby Chic-Elementen das Flair vergangener Zeiten zurückholen kannst, erfährst Du hier!

Was bedeutet Vintage eigentlich? Vintage beschreibt den Trend zu "alten, erlesenen" Produkten, die sich sowohl im Produktdesign als auch in der Mode bewährt haben. Möbel im Vintage Stil können als klassische Möbel, wie Sessel, beschrieben werden, die im Look der 1930er und 1970er Jahre für das Wohnen entworfen wurden. Vintage-Möbel müssen allerdings nicht zwangsläufig Antiquitäten sein.

Auffindbar sind die Möbel im Vintage Stil entweder bei Antiquitätenhändlern oder Läden, die auf Vintage spezialisiert sind. Auch Flohmärkte und Haushaltsauflösungen sind gute Möglichkeiten geeignete Möbel aufzuspüren.

Angesagt sind vor allem Möbel, die altbewährte Designelemente, Formen und Muster besitzen und das Wohnen mit dem Stil ermöglichen:

Zur Dekoration und stilechten Untermauerung lassen sich in Trödelläden beliebte Accessoires dieser Ära finden: Alte Plattenspieler, Kofferradios, Bakelittelefone oder auch Servierwagen machen den Wohnstil komplett. Ebenso passend und beliebt sind jene Exemplare, die heute im Stil des Shabby Chics wieder neu aufgearbeitet werden.

Wer lieber selberbastelt statt kauft, wird sich freuen, denn Selbermachen ist beim Vintage-Stil definitiv erlaubt! Alte Holzmöbel können zum Wohnen abgeschliffen, neu lackiert und als Möbel im Shabby Chic ihren Charme verbreiten. Genauso wie gebrauchte Eisenbetten, die, aufbereitet mit gewollten Rost- und Gebrauchsspuren, zu Zeitzeugen werden.

Letztendlich ist es egal, mit welchen Möbeln man seinen persönlichen Vintage Stil zusammenstellt. Wichtig dabei ist, dass der Grundgedanke bleibt: der Trend zur Wiederverwertung und zum Upcycling beim Wohnen. Denn, was früher schon einmal gut war, ist es meist auch heute noch! Und mit der erneuten Nutzung alter Hocker, Sessel, Leuchten und Co. schont man auf jeden Fall die Umwelt – das nostalgische Flair ist inklusive!

Nutze auch Du die vielen tollen Anregungen, die wir hier für Dich zusammengestellt haben. Erfahre anhand diverser Wohninspirationen wie Du mit gebrauchten Möbel Deinen ganz persönlichen Stil im Vintage zusammenstellst – lass Dich von Vintage begeistern!