#weihnachtspullover
4 Fotos

Weihnachtspullover - Ideen

Einmal im Jahr schlagen beweisen wir mit unserem Outfit Mut zur Hässlichkeit: Schneebommel, Zuckerstangen und Mistelzweige – am besten alles zusammen! Wir können noch so oft beteuern, dass wir ihn total ironisch tragen – der Weihnachtspullover ist uns mittlerweile richtig ans Herz gewachsen. Die Suche nach dem perfekten Pulli für das Weihnachtsfest nehmen wir also ziemlich ernst. Auf COUCH teilen wir unsere schönsten Weihnachtsoutfits – welcher Weihnachtspullover gefällt dir am besten?


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos

Weihnachstzeit ist Ugly Christmas Sweater Zeit

Der Weihnachstpulli hat einen derartigen Kult-Status erreicht, dass ihm in den USA und in Großbritannien mittlerweile ein eigener Tag gewidmet wurde. Am Ugly Sweater Day führt man sein eigenes Exemplar des Weihnachtspullovers aus: Egal ob im Office oder zum Einkaufsbummel. Dabei gilt: Je hässlicher das Motiv, desto besser. Bommeln, die von den Ärmel und Kragen hängen, betrunkene Rentiere und dicke Schneemänner: an diesem Tag ist wirklich für jeden (schlechten) Geschmack etwas dabei. Und by the way: Die Festtags-Plauze lässt sich wunderbar unter dem schicken Strick verstecken....

Die Geschichte des Weihnachtspullovers

Wie konnte es so weit kommen? Seinen Ursprung hat der Weihnachtspullover in Island: Dort strickte man aus dicker Schurwolle etwas kratzige, aber dafür umso wärmere Pullis. Heute kennt sie jeder als Norwegerpullover, was an den berühmten Zopf- und Aranmustern liegt, womit Wikinger sich verschiedenen Stämmen zuordneten. Der Norwegerpulli fand Anfang des 20. Jahrhunderts seinen Weg nach Großbritannien und anschließend schnell in die USA – der Rest ist Geschichte.

Alle Jahre wieder…

Mark Darcy hat den Weihnachtspullover in dem Kultfilm „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ auch bei uns in Deutschland berühmt gemacht. Mit seinem grünen XXL Elch-Pulli sorgte er für einen fragwürdigen ersten Eindruck – und so schnell werden wir den Pulli wohl nicht mehr vergessen. Der Weihnachtspulli ist aber nicht nur etwas für verklemmte britische Herren: Jedes Jahr outen sich auch bei uns mehr als Ugly Christmas Sweater Fans.

H&M und Co. haben den Trend wahrgenommen und beglücken uns pünktlich zur Weihnachtszeit mit grün-roten Pulli-Schönheiten. Für viele gehört ein Ugly Christmas Sweater inzwischen zu Weihnachten wie Plätzchenbacken. Der Weihnachtspullover darf aber auch gerne mal pretty statt ugly sein. Ein dezentes Aranmuster, durchsetzt von kleinen Weihnachtsmotiven wie Schneeflocken und Rentiere habe zwar keine Chance am Ugly Christmas Sweater Day zu überzeugen, sorgen aber trotzdem für eine festliche Stimmung. Schlichte Weihnachtspullover sind auch für die Weihnachtsfeier im Büro geeignet. Kombiniert mit einem Faltenrock und Absatzschuhen ist das klassische Weihnachtsoutfit perfekt.

Ugly oder pretty? Machst du den Ugly Christmas Sweater Trend mit oder greifst du lieber zum klassischen Weihnachtspullover? Zeig uns deine Versionen des wichtigsten Fashion-Items des Winters und lass dich von den Weihnachtsoutfits anderer Community-Mitglieder inspirieren!