Zucchinikuchen

16.05.23
1

.frau.perfekt.unperfekt.

Zutaten, Zubereitungszeit und Portionen

Fertig in: ca. 70 Minuten

Portionen: 12

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 400 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlene Nüsse (Haselnüsse oder Mandeln)
  • 1/4 l Speiseöl
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 400 g Zucchini (gerieben)
  • 1 TL Backpulver 
  • 300 g Mehl

So wird's gemacht...

Schritt 1

Den Backofen auf ca. 160 - 180° C vorheizen.


Die Eier schaumig schlagen.

Zu der Eiermasse Zucker geben und so lange rühren, bis er sich ein wenig aufgelöst hat und die Masse an Volumen gewonnen hat.

Schritt 2

Unter ständigem Rühren Nüsse und Öl abwechselnd dazugeben.

Mit Zimt und Kakaopulver mischen. 

Schritt 3

Die Masse mit den grob geraspelten Zucchini vermengen.

Zum Schluss Mehl mit Backpulver unterheben.

Schritt 4

Eine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 - 180° C ca. 35 – 40 Minuten lang backen.

Schritt 5

Der Teig kann auch variiert werden: Er kann z.B. mit weißem Zucker, mit Mandeln, mit Zucchini und Karotten zubereitet werden. Mit Karotten wird er ein bisschen trockener). Die Menge an Kakao und Zimt kann ebenfalls verändert werden. Der Kuchen schmeckt dann schokoladiger oder weihnachtlicher.

Der Kuchen ist auch bei Kindern beliebt und verschwindet sehr schnell.

GUTEN APPETIT

Leeecker 😋😋😋

17. Mai um 07:44

Entdecke weitere Rezepte

Wie kocht und backt die COUCH Community? Lass dich inspirieren von Rezept-Ideen anderer Community-Mitglieder und nimm uns mit in deine eigene Küche. Von Bruschetta bis Erdbeertarte, von Quinoa-Bowl bis Burger: Zeig uns deine liebsten Gerichte. Als COUCH-Mitglied erstellst du aus deinen hochgeladenen Fotos ganz einfach ein Rezept mit einzelnen Zubereitungsschritten. Wir freuen uns auf deine #rezeptidee!

Mehr Rezepte