#badbeleuchtung
33 Fotos

Badbeleuchtung - Ideen

Im Badezimmer verbringen wir häufig mehr Zeit, als wir uns und anderen eingestehen mögen. Umso wichtiger ist es, dass es sich beim Badezimmer nicht ausschließlich um einen funktionalen Raum, sondern um unsere persönliche Wohlfühl-Oase handelt. Natürlich erhöhen Badewanne, Duftkerzen und Co. den Cozy-Faktor im Bad, aber auch das Licht hat einen großen Einfluss auf die Atmosphäre des Raumes. Unsere Community verrät dir die besten Ideen und Tipps, wie du eine smarte Beleuchtung in deinem Badezimmer umsetzen kannst.



AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Die richtige Badbeleuchtung

Es gibt kaum etwas Schlimmeres, als ein schlecht beleuchtetes Bad! Der kritische Blick in den Spiegel nach dem Styling oder der Rasur will richtig ausgeleuchtet sein, damit es bei Tageslicht kein böses Erwachen gibt. Als Basis für die Beleuchtung im Badezimmer sind Leuchten an der Decke oder Wand zu empfehlen. Sie stellen sicher, dass genügend Licht vorhanden ist. Gerade bei einem innenliegenden Badezimmer ohne natürlichen Einfall von Licht, spielt die Auswahl der richtigen Leuchten eine wichtige Rolle.

Eine ideale Badbeleuchtung erhält man durch die Kombination verschiedener Leuchten, beispielsweise aus Wand-, Decken-, Pendel- und Spiegelbeleuchtung. Als Leuchtmittel lassen sich LED Lampen empfehlen. Sie sind besonders energieeffizient, langlebig und nachhaltig. Zudem haben LED Leuchten eine für Badezimmer optimale, häufig leicht kühle Lichtfarbe.

Beleuchtung des Badezimmerspiegels

Ein wichtiges Element der Badbeleuchtung stellt häufig der Spiegel dar. Ein Schminkspiegel oder Spiegelschrank mit integrierten Leuchten sorgt für ein angenehmes Licht ohne Schlagschatten. Dabei ist zu beachten, dass mindestens auf zwei Seiten Lampen angebracht sind. Am besten rundherum, um eine optimale Beleuchtung im Badezimmer sicherzustellen.

Sicherheitsanforderungen an die Beleuchtung im Badezimmer

Da im Badezimmer ein feuchtes Klima herrscht, ist auf verschiedene Dinge beim Thema Sicherheit zu achten. Gerade rund um die Dusche, Wanne und Waschbecken gelten wichtige Vorschriften, um den Kontakt der Leuchten mit Wasser zu verhindern. Beispielsweise müssen die Leuchten der Schutzklasse IPX4 entsprechen. Zusätzlich sollte unbedingt ein FI-Schutzschalter installiert werden, um lebensgefährliche Stromschläge zu verhindern. Hierbei ist es ratsam, einen fachlichen Rat in Anspruch zu nehmen und sich auch bei der Installation der Badbeleuchtung Hilfe einzuholen.