#diywanddeko
7 Fotos

Wanddeko selber machen - Ideen

Über die perfekte Wandgestaltung kann man lange grübeln. Kein Wunder, schließlich bietet kaum eine Fläche im Raum so viel Platz um sich kreativ zu entfalten wie die Wand. Über eines bist du dir jedoch sicher: Am schönsten wird’s durch Selbermachen? Das finden wir auch!


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
Ähnliche Fotos
vor 3 Monaten

greekstyle/ Holzbalkendecke im Wohnzimmer/ Steinmauer/ Sisal wanddeko/ Gong/ Regisseurstuhl/ SOMMERFLAIR

greekstyle/ Holzbalkendecke im Wohnzimmer/ Steinmauer/ Sisal wanddeko/ Gong/ Regisseurstuhl/ SOMMERFLAIR

Selbermachen bringt Spaß, lenkt vom Alltag ab und macht glücklich. Der DIY-Trend begeistert Einrichtungsfans und Bastelfreunde seit Langem. Frei von Regeln und nach eigenem Gutdünken ist alles erlaubt, was gefällt.

Richtig abhängen

Eine besondere Idee für dein Wohnzimmer ist eine Bilderwand. Ob alte Fotos, Zitate oder Poster – die Möglichkeiten sind endlos. Bunt zusammengewürfelte Fundstücke vom Flohmarkt in verschiedenen Formen, Farben und Größen bilden eine tolle Collage. Für den cleanen Look eignen sich Bilderrahmen in einer Farbe. Bevor du die Bilderrahmen aufhängst am besten einmal überlegen wie du sie anordnen möchtest. Hierfür kannst du die Rahmen vor dir auf dem Boden so anordnen, wie du sie später an der Wand montieren möchtest. Keine Lust auf Bohrlöcher? Kein Problem! Du kannst die Bilder auch mit Washi Tape an die Wand kleben. So sparst du dir nämlich auch das Ausrichten und Aufhängen der Bilderrahmen.

Mach Schluss mit der Zettelwirtschaft!

Auf deinem Schreibtisch fliegen alle Zettel durcheinander? Wir haben da eine Lösung für dich: Mit einem Wandgitter bekommen deine Fotos und Notizen endlich einen Platz. So ein Gitter gibt es mittlerweile von vielen Marken, du kannst es aber auch super günstig selber machen. Dafür kannst du ein Estrichgitter aus dem Baumarkt zweckentfremden. Wenn du magst, kannst du das Gitter mit Sprühlack verschönern. Mit Büroklammern kannst du all deine Zettel, Postkarten und Fotos ganz einfach befestigen.

Zurück in die Kreidezeit!

Mit Tafelfarbe kannst du deine Wand in eine Leinwand verwandeln. Ob du deine Einkaufsliste schreibst, kleine Botschaften hinterlässt oder bunte Kunstwerke zauberst – du kannst dich nach Lust und Laune austoben. Wenn es dir nämlich mal zu bunt wird, kannst du alles einfach abwischen und neu gestalten. Dafür kannst du spezielle Tafelfarbe verwenden oder selbstklebende Tafelfolie falls du keine Lust hast zu streichen.

Kann das weg?

Nach dem Ausmisten platzt die Krempelkiste aus allen Nähten? Schau doch mal was du noch anders verwenden kannst. Mit Upcycling kannst du deine alten Gegenständen aufwerten: So werden zum Beispiel aus alten Obst- und Weinkisten kleine Wandregale. Auch mit schön gemustertem Papier, Stoff- oder Tapetenresten kannst du süße Girlanden basteln. Du bist noch auf der Suche nach einer tollen Idee für dein nächstes Do It Yourself-Projekt? Auf COUCH findest du viele kreative Ideen und in der Community bekommst du die richtigen Tipps und tolle Inspiration. Du bist selbst ein richtiges Basteltalent? Teile deine Projekten mit uns und poste deine Bilder auf COUCH.