#büro
203 Fotos

Büro - Ideen

Du möchtest dich in deinem Büro wohler fühlen, es neu einrichten oder deinen Arbeitsplatz einfach etwas umgestalten? Kein Problem! Mit vielen Ideen rund um die Themen Schreibtisch, Arbeitsplatz und Büromöbel zeigen wir dir, wie du das Projekt „Arbeitszimmer“ easy umsetzten kannst. Die Community auf COUCH zeigt dir tolle Tipps und Anregungen, damit du dein Büro stilvoll einrichten kannst.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos
weitere Fotos laden

Eine gute Grundlage

Je nach Job kann sich die Büroeinrichtung grundlegend unterscheiden. Ohne Vorüberlegung, welche Möbel benötigt werden, lässt sich der Arbeitsplatz nicht optimal gestalten. Mit einem Schreibtisch, einem Bürostuhl und einem Schrank ist es leider nicht getan: Der Zettelwirtschaft kannst du easy mit einem großen Aktenschrank ein Ende bereiten oder eine Korkwand als Moodboard benutzen. Bei Aufbewahrung solltest du längerfristig denken. Schließlich häufen sich mit der Zeit die Notizen und Dokumente, darauf sollten die Möbel ausgerichtet werden. Damit du nicht unter Rückenschmerzen oder Verspannungen leiden musst, sollte dein Bürostuhl in Kombination mit dem Schreibtisch vorher Probe gesessen werden.

Kleine Veränderungen, große Wirkung

Mit ein paar wenigen Accessoires kannst du dein Büro schon deutlich gemütlicher gestalten: Mit einzelnen Arbeitsutensilien und Schreibtisch-Accessoires in deinen liebsten Farben kannst du dem grauen Arbeitsalltag den Kampf ansagen. Ein wenig Farbe sorgt für eine angenehmere Abwechslung im Arbeitszimmer.

Alles im grünen Bereich

Auch Pflanzen sollte man als weitere Elemente im Arbeitszimmer bzw. Büro nutzen. Auf deinem Schreibtisch oder im Büro verteilt wirken sie sich nicht nur positiv auf deine Arbeitsmotivation aus, sondern verbessern gleichzeitig auch die Luft. Die Luftfeuchtigkeit steigt und der Kohlenmonoxidgehalt sinkt, das bedeutet: mehr Sauerstoff und einen klaren Kopf!

Licht ins Dunkle bringen

Damit dein Körper mit ausreichend Vitamin D versorgt wird, braucht es UVB-Strahlung. Deine Büroeinrichtung sollte deshalb am besten nach den natürlichen Lichtverhältnissen des Raumes ausgelegt werden. Das heißt, dass dein Schreibtisch im besten Fall am Fenster stehen sollte. Ein zu dunkles Arbeitszimmer kann dazu führen, dass du dich ständig müde und schlapp fühlst. Mit einer verstellbaren Schreibtischlampe und einer ausreichenden Deckenbeleuchtung bist du auf jeden Fall gut ausgerüstet. Wichtig zu beachten ist, dass die Beleuchtung kein zu grelles oder blendendes Licht erzeugt.