#baldachin
13 Fotos

Baldachine & Betthimmel - Ideen

Ein Bett mit Baldachin ist der Schlafzimmer-Traum vieler – denn wie lässt sich das 1001-Nacht-Feeling besser in unserem Rückzugsort Nummer 1 umsetzen, als mit einem schönen Baldachin. Die schönen Stoffbahnen sorgen für Gemütlichkeit und erhöhen den Kuschelfaktor im Schlafzimmer im Handumdrehen und sorgen für einen märchenhaften Look! Inspiration, du diesen Look in deinem Schlafzimmer umsetzen kannst, findest du bei unseren Community-Mitgliedern.


AUS DER COMMUNITY
Neueste Fotos

Die schicken Stoffbahnen von Baldachinen lassen sich vielseitig einsetzen und sind im Schlafzimmer über dem Bett, auf der Terrasse oder im Wohnzimmer ein Hingucker. So entsteht vor allem im Sommer eine lässige Atmosphäre, die von fernen Stränden träumen lässt. Neugierig geworden? Unsere Community zeigt dir vielfältige Möglichkeiten, wie du dein Zuhause mit einem Baldachin gestalten kannst.

Betthimmel sind das Tüpfelchen auf dem i der Schlafzimmerdekoration. Ein orientalisches Flair erhält der Raum besonders mit einem Baldachin in einem kräftigen Rot oder Violett. Besonders im Sommer faszinieren uns diese dünnen Stoffschichten. Wohl auch, weil ein Baldachin dann als Moskitonetz zum Einsatz kommt. Ein Baldachin bietet also Schutz vor Ungeziefer und sieht dabei wunderbar verträumt aus. Was will man mehr?

Baldachin – was ist das eigentlich?

Ein Baldachin besteht aus einem Stoffschirm, von dem Stoffbahnen wellenförmig herunterhängen. So entsteht eine Art Höhle, die man entweder über das Kopfteil eines Bettes ziehen – oder damit eine kleine Sitzecke umhüllen kann.

DIY Betthimmel

Lust auf ein luftig, leichtes Sommerfeeling? Dann ist ein Himmelbett mit weißem Baumwollstoff genau das Richtige. In lauen Sommernächten hält dieser dann als Moskitonetz lästige Insekten fern. Und diejenigen, die häufiger gern neue Stile im Schlafzimmer ausprobieren, können in kürzester Zeit Stoffe austauschen. Wer bereits über ein Himmelbett verfügt, braucht nur eine Stoffbahn über das Bettgestell zu drapieren – fertig ist der DIY-Betthimmel! Wer sich nicht extra ein Himmelbett anschaffen möchte, kann Gardinenstangen an der Decke über dem normalen Bett befestigen und den gewünschten Stoff darüber drapieren.